TEL +49 23 03.9 61 23-0

Puffer- und Hydrolysebehälter

Qualität für höchste Ansprüche

Auf Biogasanlagen vorgeschaltete Puffer- oder Hydrolysebehälter setzen höchste Ansprüche an den Behälterwerkstoff und an das Dichtmittel. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in den unterschiedlichsten Einsatzfällen können wir Sie hier kompetent beraten. Der Schutz des Betonfundaments durch Edelstahl- oder Kunststoffböden runden unseren Lieferumfang ab.
Als Werkstoffe kommen zumeist V4A-Edelstahlwerkstoffe zum Einsatz.

aktuelle referenzen

zubehör

1.1._VA_Druckdach

VA Druckdach / Schwerlastdach

Fermenter mit Zentralrührwerk, Faulbehälter und Anaerobreaktoren werden mit V4A-Druckdächern ausgerüstet. Typische Auslegungsdrücke sind – 3 bis + 25 mbar. Die gasberührten Flächen werden in V4A, 1.4404 ausgeführt. Das feuerverzinkte außenliegende Gespärre wird gemäß den statischen Anforderungen ausgelegt. Es sind verschiedene Durchmesser der zentralen Kronenringe im Lieferprogramm, so dass komplette Rührwerke mit Flügel aus dem Schacht gezogen werden können. Eine Begehung des Daches ist über Laufstege möglich.

1.4_Emissionsschutzdach

Emissionsschutzdach

Abdeckung des Güllesilos mit einer Dachmembran zur Geruchsminderung und als Schutz gegen Niederschläge.

Merkmale / Ausführung:

  • Die Mittelstütze wird aus Hartholz gefertigt, die Fußplatte sowie alle Befestigungsmittel aus Edelstahl.
  • Öffnungen / Mannlöcher sind in der gewünschten Anzahl und Größe möglich.
  • Die Dachhaut bieten wir in zwei Farben an: grau und grün.

 

 

2_3_Stutzen

Stutzen

Für den Anschluss der Rohrleitung verwenden wir Stutzen mit Losflansch außen bzw. Festflansch innen. Die medienberührten Flächen werden in V4A, 1.4404 ausgeführt.
Kundenspezifische Speziallösungen werden durch uns konstruiert und eingebaut.

3_1_Mannloch_VA

Mannloch / Dachluke

Für Revisions- und Wartungsarbeiten am Behälter oder Technikeinbauten empfiehlt sich der Einbau eines Mannloches im unteren Ring. Abgedeckte Behälter müssen nach DIN EN ISO 28765 ein Mannloch DN 800 erhalten. Die Mannlöcher können in epoxy beschichtet oder in V4A Edelstahl ausgeführt werden. Neben dem seitlichen Mannloch können die Dächer mit unterschiedlichen Luken geliefert werden. Für Gasspeicher sind auch Türen lieferbar. 

5_1_Leiter

Leiter

Mit einer Leiter können Sie bequem die verschiedenen Betriebspunkte an Ihrem Behältererreichen. Als Standard-Werkstoff kommt feuerverzinkter Stahl zur Ausführung, auf Wunsch sind Ausführungen in Edelstahl oder GfK möglich. Alternative Begehungen wie Tankmanteltreppe, Spindeltreppe oder Treppenturm stehen zur Auswahl. 

11_1_Tauchmotorruehrwerk

Tauchmotorrührwerk

Tauchmotorrührwerke bieten wir in den verschiedensten Leistungsklassen bis 22 KW an.
Sink- und Schwimmschichten werden schnell und gründlich aufgerührt.
Das Gerät arbeitet getaucht, dadurch entstehen nur geringe Emissionen.